Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Montag, 20. September 2010

Eine Menge Montillon in der neuen SOL (und ein Zukunftsausblick)


Nachdem ich das Wochenende in Wien verbracht habe, lag zuhause eine Menge Post. Nun weiß ich gar nicht, worüber ich zuerst bloggen soll. In den nächsten Tagen drängt mich also einiges, so dass mit täglichen Updates zu rechnen ist.
Themen werden sein:
- Trip nach Wien inclusive Flug mit Baby und Besuch des PERRY RHODAN-Cons
- Neue Zaubermond-Bücher, natürlich wieder mit Montillon-Beteiligung
- Tolles Buch meines inzwischen langjährigen Schreib-Kollegen Dennis Ehrhardt erschienen
- Verflixt, warum habe ich noch nicht über DORIAN HUNTER 11 gebloggt?!
- Die Fußstapfen eines Altmeisters: ATLAN-X-Manuskript wächst
- und wahrscheinlich fällt mir auch noch etwas anderes zwischendurch ein.

Heute: Ich zog aus der Post die neue SOL ... das Magazin der PERRY RHODAN-Fanzentrale. Das Heft ist jedes Mal toll, diesmal birgt es für mich eine ganze Erinnerungstüte!

Da wäre zum einen der Bericht darüber, wie ich gemeinsam mit Kollege, Freund und Weggefährte Marc Apfelsinius Herren (naja, der zweite Vorname stimmt nicht ganz, aber lest mal den Artikel) im Mai die Fedcon besuchte. Es gibt dabei Chaotarchenkrieg und (räusper) sexy Fotos. Keine Angst, jenes Wort aus vier Buchstaben bezieht sich nicht (!) auf MAH oder mich. Außerdem sehen wir die jüngste Leserin, die bereits alle PERRY RHODAN-Romane gelesen hat.

Es gibt eine tolle Fotostrecke von Kollege Andreas Weiß, der den tollen Drehtag zur PERRY RHODAN-Kinodokumentation festgehalten hat, der auch im Mai im Essener Stadthafen stattfand, mit einer Menge PR-Autoren und deren Kindern. Mich freut's immer, wenn ich meine Kinder auf solchen Fotos unterbringe, ha, das ist was für's Familienalbum. Ich bin u.a. zu sehen, wie ich vor einem gigantischen Scherbenhaufen stehe und interviewt werde ... eine Szene, die (wie ich gerade erfahren habe) es bis in die Endfassung der Doku geschafft hat. Spitze!

Außerdem berichte ich über meinen Besuch in der Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt, wo ich eine Menge Schüler der 12. Klasse mit PERRY RHODAN quälte. Oder auch amüsierte, wer weiß.

Aber keine Angst: es gibt auch jede Menge Monti-lose Berichte. Das sind wahrscheinlich die besten. Grins.

Das Heft sollte man dringlich sich besorgen. Wo? Hier: www.prfz.de (heißt: Perry Rhodan FanZentrale).

Kommentare:

  1. Stimmt. Die neue SOL ist wieder sehr lesenswert. Das Heft schmökere ich immer sofort-sogleich durch, wenn es ins Haus trudelt.

    AntwortenLöschen
  2. Dem kann ich nur zustimmen! Geht mir genauso.

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt habt ihr mich, ich trete der FanZentral bei!!!

    AntwortenLöschen