Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Montag, 13. Dezember 2010

Dorian Hunter 28 zum zweiten

So, nach einem unruhigen Wochenende, während dem ich zu gar nix kam: nun die Fortsetzung.

Mit Band 28 liegt also der Zyklusabschluss "meines" ersten Dorian-Hunter-Zyklus vor. Er begann noch ohne meine Beteiligung, und entwickelte sich immer mehr in eine komplexe Richtung, in der die Figuren und ihre Charakterentwicklung dominant wurden. Lucinda Kranich etwa. Oder auch Typen wie George Morales und Phillip, der Hermaphrodit (von dem ich immer noch nicht ohne nachzugucken weiß, mit wie vielen "l" und "p" er sich eigentlich schreibt, und nachgucken werde ich jetzt nicht ...).

Am Ende von Band 28 ist alles anders. Dazu sag ich verständlicherweise mal nicht so viel, nur vielleicht eins: es gibt kleine Fäden, die sich in den Nachfolgezyklus ziehen. Das Expo zu Band 29 ist längst draußen, die Autoren (bzw. der Autor und die Autorin) sind natürlich an der Arbeit. In der Schwarzen Familie gibt es eine neue Situation, doch Dorian bleibt kaum Zeit, sich darum zu kümmern. Das Unheil schlägt - auf besondere Art - mitten bei ihm zuhause zu ...

Auf Reaktion zum Zyklusende bin ich gespannt. Die Sache mit Asmodi I ... da frag ich mich: wie kommt das an? Und: Typen wie Lucinda fragen sich das auch :-)))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen