Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Freitag, 3. Dezember 2010

Start der "Zaubermond-Woche": Drei Montillon-Neuerscheinungen!


Soeben fiel mir das Paket ins Haus - bzw. der Postbote überreichte es meiner Frau ganz anständig. Darin stecken die aktuellen Neuerscheinungen des Zaubermond-Verlags.

Doch ehe ich dazu komme, eine kurze Episode, die mir gerade einfällt, wo ich von "fallenden Paketen" schwätze. Es ist schon eine Weile her, als es klingelte, damals wohnte ich noch zur Miete im ersten Stock. "Ein Paket für Sie", hörte ich über die Sprechanlage, und drückte den Summer. Öffnete die Tür. Der Paketbote kam die Treppe hoch, stolperte und sagte (ungelogen!): "Ups!" - Ich guckte auf seine Jacke, sah, dass er bei UPS angestellt war und meinte nur: "Sie nehmen Ihren Job aber ernst." Fand er witzig. Ich auch :-)

So, zurück in die Gegenwart.
Das Zaubermond-Paket kommt viermal im Jahr, und ich öffne es eigentlich immer sofort. Diesmal stecken gleich drei Bücher drin, die u.a. meinen Namen auf dem Cover tragen. Das schmeichelt dem Ego, jawollja!

Es sind dies:

Das neue Professor-Zamorra-Buch, Hardcover Nummer 36: "Feuerrose", von meinem lieben Kollegen und Freund Christian Schwarz und mir.

Das Torn-Hardcover 31, "Die Bestie von Shanghai", von mir nach Motiven des genialen Serienerfinders Michael J. Parrish alias ... äh, nein, den Realnamen schreibe ich hier nicht, har, har!

Außerdem Dorian Hunter Buch 28, "Der ewige Dämon", gemeinsam mit Peter Morlar, der den Löwenanteil des Textes geschrieben hat, aber immerhin stammen die Expos zu den beiden Teilromanen von mir ... und die haben's als Zyklusfinale absolut in sich. Das ist Sprengstoff pur, explosiver als das Dynamit, das in dem alten Schiff auf der Lost-Insel lagerte.

Zu allen drei Büchern folgen in Kürze eigene Blogeinträge. Da gibt's immer ein paar Hintergrund-Geschichtchen zu erzählen.

Und jetzt schaue ich mir nicht die neuen Bücher an, nein, nein, sondern schreibe an meinem aktuellen PERRY RHODAN weiter!

(Aber eins noch: eine Zaubermond-Produktion ist auch das neue Hunter-Hörspiel 12, "Das Mädchen aus der Pestgrube", das ich vorgestern gehört habe - super! Auch dazu bald einen eigenen Blog-Eintrag. Nennen wir es doch ... "Zaubermond-Woche")

Kommentare:

  1. Da freue ich mich doch auf diese "Zauber"-haften Beiträge!

    ;-)

    Schönes Wochenende und Gruss aus der sCHweiz.

    AntwortenLöschen