Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Dienstag, 26. April 2011

"Die drei ??? Geheimnisvolle Botschaften" stammt von mir



Sodelle, jetzt isses draußen! www.buchhandel.de listet den Titel meines ersten Kinder- und Jugenbuchs, über das ich hier an verschiedenen Stellen schon orakelt habe.
Und im Forum auf www.rocky-beach.de wird auch schon drüber gepostet.

Also, ich bin froh, endlich mal was "Richtiges" verraten zu können.
Das Buch erscheint am 8.8.2011, heißt (siehe oben...) "Geheimnisvolle Botschaften" und gehört zur Reihe "Die drei ???".

Ich freu mich drüber wie ein kleines Kind! Denn als solches hab ich wohl 1000mal die Kassetten der drei Detektive aus Rocky Beach gehört. Ich liebe die Serie. Nach PERRY RHODAN ist damit der zweite große Traum aus des Autoren Herz (grins) in Erfüllung gegangen.

Cover gibt's noch nicht dazu (also noch nicht irgendwo zum Angucken, natürlich ist es bereits fertig), auch keine sonstigen Informationen. Nur die: Das Schreiben hat bombastischen Spaß gemacht ... und war auch ein hartes Stück Arbeit!

Ich bin gespannt wie noch was, wie das Buch ankommen wird.
Wenn ich nicht gerade den Fuß gebrochen hätte, würde ich vielleicht einen keinen Freudentanz aufführen.

Das Buch wird übrigens unter meinem Realnamen "Christoph Dittert" erscheinen.

Ich schreib in der nächsten Zeit sicher noch das ein oder andere zu diesem Thema … jetzt such ich erst mal meine alten verklausulierten Einträge heraus, die sich u.a. mit diesem Buch beschäftigt haben. Oder mit seinem Umfeld.

Puh, das hier war vom 22.7.2010, und es geht eigentlich nicht direkt um dieses Buch, aber doch immerhin um das Umfeld! http://christianmontillon.blogspot.com/2010/07/hinter-den-kulissen-kinderbucher.html

Hier schon ein wenig näher am Thema, vom letzten November http://christianmontillon.blogspot.com/2010/11/mal-wieder-verklausulierte-kinder-und.html

Haha! Und ich stehe voll zu dem, was ich geschrieben habe! http://christianmontillon.blogspot.com/2010/12/gelesen-die-drei-der-namenlose-gegner.html

Immerhin ein bisschen, bei Punkt 2 … für den 1er hat‘s nicht gereicht, das wird jeder verstehen: http://christianmontillon.blogspot.com/2010/12/ruckblick-auf-2010-kein-sentimentaler.html

Nicht genau dieses Buch, aber das Umfeld. http://christianmontillon.blogspot.com/2011/02/autoren-selbstgesprache.html

Interessant für mich selbst zur zeitlichen Einordnung: Hier schwätzte ich übers Lektorat der „Geheinmisvollen Botschaften“: http://christianmontillon.blogspot.com/2011/03/vom-januar-zum-marz-was-sich-in-2.html

Jetzt aber genug gelinkt!!

Kommentare:

  1. Um es mit den Worten von Spock zu sagen: Faszinierend!

    AntwortenLöschen
  2. Lustig wie du schon im ersten Artikel mit einen "drei" Kindern quasi schon einen offensichtlichen Tip gegeben hast, ihn aber keiner erkannt hatte :).

    Wir sicher interessant das Buch zu lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Philip, einer meiner Freunde, der es von vorne herein wusste, wollte als Kommentar schreiben: "Was könnte das bloß sein ???" ... aber er hats dann doch nicht geschrieben :-)

    AntwortenLöschen
  4. Nochmal @Philip: hab die Stelle nachgelesen, weil ich mich zu erinnern versuchte. die entstand deshalb, weil ich tatsächlich drei kinder habe ... :-)

    AntwortenLöschen