Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Freitag, 15. April 2011

Längeres zur Infotransmitter-Einleitung von gestern

Gestern ging der neue Infotransmitter für PERRY RHODAN rund, den ich ja bekanntlich so etwa 2 mal im Monat verschicke.
Den von gestern findet man auch als Nicht-Abo-Mensch (he, Abo kostet nix!) hier: http://perry-rhodan.net/newsletter/14_4_11.html

Die Einleitung, in der ich immer ein bisschen aus dem Perry-Nähkästchen (das ist die weibliche Seite unseres Helden ...) plaudere, liest sich diesmal so:


"Es ist schon ein eigenartiges Gefühl – ich habe meinen letzten Beitrag zum laufenden Zyklus abgeliefert und stecke gedanklich in den Romanen jenseits der 2600. Und zwar um einiges jenseits des Jubiläumsbandes! Konkret bei momentan drei Einzelromanen. Okay, zugegeben, a-l-l-z-u konkret war das jetzt auch wieder nicht.

Die Buchmesse Leipzig liegt hinter mir. Dort habe ich leider nur die ersten beiden meiner geplanten Signierstunden abhalten können. Denn am Freitagabend habe ich demonstriert, wie sinnvoll es sein könnte, auch im Alltag einen SERUN zu tragen: Ich bin umgeknickst und habe mir den Fuß gebrochen. So was passiert good old Perry nie! (*grummel*)

Gerade ins Haus geflattert ist mir das PERRY RHODAN-Extra Nummer 12. Es sieht mal wieder klasse aus mit dem umlaufenden Titelbild. Da merke ich, wie die Zeit rast. Kommt mir vor, als hätte ich eben erst das Exposé zu dem Roman geschrieben. Gelesen hab ich ihn schon lange vor der Veröffentlichung, und er ist toll geworden. Kollege Alex Huiskes hat sich ordentlich ins Zeug gelegt! Ab morgen liegt das neue Extra offiziell am Kiosk, wie immer gemeinsam mit einer Hörbuch-Novelle auf CD."


Dazu hier ein paar Sätzchen mehr, hier ist einfach mehr Platz :-)

- Die Exposés, die ich studiert habe, find ich toll. Der 2600er wird ein klasse Jubiläumsband.
Äh, klar ... jeder kann mir jetzt vorwerfen, dass ich ja wohl kaum in mein Blog schreiben würde: "Der 2600er wird strunzlangweilig". Stimmt auch. Aber ich könnte einfach meinen Mund halten, und das würde ich auch, wenn ich so denken würde :-)

- Der Fußbruch heilt ganz gut, vermute ich. Bei ordentlicher Schonung sind die Schmerzen kaum vorhanden. Zumindest nicht am Fuß. Das andere Bein hat Mmmmmuuuuusssskkkkkkeeeeellllllllkkkkkaaaattttteeeeerrrrrrr. Argh!

- Das Perry-Extra-12 sieht echt klasse aus. Den Roman hab ich gelesen, als Alex Huiskes seine Erstversion fertig hatte. Oder die zweite Erst-Version, glaub ich. Ich hab ihm dann die-und-die-Schwächen um die Ohren gehauen. War das herrlich, den (Außen-)Lektor zu lektorieren. Har, har!!! (Das "richtige" Lektorat hat übrigens natürlich jemand anders gemacht.)

So, das wars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen