Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Freitag, 27. Mai 2011

Erschienen: PERRY RHODAN 2596 und 2597


Frisch am Markt ist mein PERRY RHODAN-Doppelband 2596 und 2597.

Oder genauer: 2596 ist schon eine Woche alt :-) und heißt "Requiem für das Solsystem",

2597 ist seit heute offiziell erschienen und heißt "Hyperkälte".

Vor allem den zweiten Titel find ich eigentlich sehr schön. Nur halt ein bisschen ... kalt.

Mit den Bänden nähert sich der STARDUST-Zyklus langsam aber sicher dem Ende. Das alles ist sehr kompliziert und sehr ... psi. Oder sehr ... hyper. Sprich: für Einsteiger nicht gerade ideal. Die sollten lieber noch drei Wochen warten und sich den Band 2600 schnappen, wenn ein neuer Zyklus beginnt.

Die Diskussionen laufen heiß, auch über meinen Doppelband. Über Inhalte will ich gar nicht groß schwätzen (tu das aber gern, wenn jemand im Kommentarteil konkret Fragen stellt, ich freu mich auch über Anmerkungen aller Art).

Nur ein paar Details, die gut in so einen Blogeintrag passen.

In Band 2597 verbrate ich das Wort "scheißegal", was sonst so gar nicht mein Stil ist. Ich hatte es sogar am Anfang der Manuskriptdatei angemerkt und gesagt, notfalls solle man es eben ändern. Aber im Verlag sah mans genau wie ich: An dieser Stelle passt es einfach perfekt und alles andere wäre nicht richtig.
So wurde garantiert zum ersten Mal in einem Montillon-Roman da Wort "scheißegal" gedruckt. Puh.

Viel Freude machte mir beim Schreiben des Doppelbands die "ich bin ..."-Struktur. Wer die Romane hat, weiß was ich meine. Zuerst wollte ich auf diese Weise nur den Prolog zum 96er gestalten, dann hat sich das verselbstständigt und ich habe es stets als "Kapiteltrenner" benutzt. Das Material ging mir nicht aus. Ich find den ersten "ich bin ..."-Part den besten -- den mit dem Vater und dem "Kindersoldat-Gedanken". Gefolgt von dem mit der Ersten Terranerin. Ja, dem scheißegal-Part.
Andere mögen das anders sehen :-)

Gedanklich stecke ich natürlich längst jenseits von Band 2600. A propos 2600. Da muss ich doch im nächsten Blogeintrag (morgen vielleicht ... wenn nicht wohl am Montag) noch eine kurze Geschichte erzählen.

Bis dann.

:-)

Kommentare:

  1. Hab de 2597er gerad zu Ende gelesen.Äh, wird ES im "Todeskampf" böse oder muss ES diesen Weg gehen um A) zu überleben und gestärkt wie Phönix aus der Asche zu erstehen?
    B) quasi so tun als wäre die SI am Ende um eine noch größere Bedrohung ( unerhalb der KK und oberhalb der SI) in Sicherheit zu wiegen um dann Zuschlagen zu können?
    C). . . .

    Ach ja, toller Roman übrigens. Kannst du Gucky bitte als Autor "adoptieren". Du hast ihn sehr gut geschildert.

    Gruß und ein schönes WE wünsche ich.

    AntwortenLöschen
  2. War nach der Lektüre von Band 2597 auf der Seite von "kreis-archiv.de". Der Kreis Joe schreibt immer so herrlich vernichtend - jedenfalls in letzter Zeit, wo's gegen Ende des Zyklus zugeht. Nicht immer teile ich seine Meinung, ist aber auch schon vorgekommen.
    Für diesen Band definitiv nicht!
    Das Heft hat mir gut gefallen. Konnte es nicht aus der Hand legen, und als der Zug in Zürich ankam - mein Halt - überlegte ich mir zuerst noch, ob ich weiterfahren soll, damit ich in Ruhe fertig lesen kann.
    ;-)
    Hat mir gut gefallen. Besten Dank und viele Grüsse aus der Schweiz.

    AntwortenLöschen
  3. Christian Montillon30. Mai 2011 um 09:11

    @Carstonos: ES ist durchaus im Zwielicht, sagen wirs mal so. Nicht umsonst sind eine Menge Leute entsetzt.
    Danke für das Gucky-Lob.
    Übrigens: In der Rhodan-Kosmologie stehen unterhalb der KK und oberhalb der Superintelligenzen die Materiequellen bzw. -senken. Kannst du ja mal in der Perrypedia nachschauen,w enn du magst.

    AntwortenLöschen
  4. Christian Montillon30. Mai 2011 um 09:12

    @Michel, danke, freut mich.
    Und ganz nüchtern: bei dem von dir erwähnten, hm, Kritiker frag ich mich schon lange, warum er PR noch liest. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Seufz,da ich schon so um die 20 Jährchen am Lesen bin, Materie Quelle/Senke mal Außen vor.
    Ein Wesen oder eine Gruppe ( ich sach nur "Super Tiff" ) die auf dem Level derselben ist.
    Ihr habt nirgendwo geschrieben, das es auf dem Level Materie Quelle/Senke nicht andere Wesen existieren können;-P
    Äh, haben Materiequellen ein Bewustsein? Wenn nich, is dat ja doof und ich kann dann ES verstehen das der alte von Wanderer darauf kein bock hat,schmunzel

    AntwortenLöschen