Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Montag, 13. Juni 2011

Perry Rhodan leidet unter dem "Schimpansenkomplex"

Perry Rhodan und ich haben etwas gemeinsam. Wir leiden unter dem Schimpansenkomplex.

Doch ehe nun "Gute-Besserung"-Kärtchen geschickt werden, sind wohl ein paar Worte der Erklärung fällig :-)

Perry Rhodan leidet nur insofern drunter, als ich davon befallen bin und deshalb gestern Abend nicht das Romankapitel aus seiner Biografie geschrieben habe, das ich eigentlich wollte.

Und ich kann nicht sagen, dass die Krankheit besonders schlimm wäre. Oder doch ...

Aber fangen wir von vorne an.

"Der Schimpansenkomplex" ist ein dreiteiliger SF-Comic. Beim Splitter-Verlag erschienen, der mich ja total infiziert hat. Ein Freund sagte mir neulich: "Ich muss dir eh was zurückschicken, soll ich dir den Schimpansenkomplex beilegen? Ich hab alle drei."

"Klar", sagte ich. Äußerlich gelassen, innerlich geifernd, denn diese Comics waren eh auf meiner Must-Have-Liste.

Dann kam das Paket. Mit einem Zettel. Darauf stand sinngemäß: "Habe nur Teil 1 und 3 gefunden, 2 muss ich ausgeliehen und nicht zurückbekommen haben. Ich kümmere mich drum."

Argh! Denn: nachdem die letzte Seite von Teil 1 gelesen war, MUSS eigentlich Teil 2 her. Das ist ja nicht zum Aushalten! Und Teil 3 rühre ich vorher nicht an. Nein: Ich bin stark! ;-)

Aber im Ernst: Der Comic ist super, die Story extrem spannend und mit vielen Überraschungen. 2035 (glaub ich) stürzt eine Raumkapsel ins Meer - woher, weiß keiner. Sie wird geborgen. Und drin sitzen (soviel Spoiler muss sein) Neil Armstrong und sein Kollege, die meinen, gerade von ihrer Mondmission zurückzukommen.

Damit beginnt es aber erst. Danach bleibt einem noch einige Male der Mund offen stehen, wenn man liest, was sich da für ein Geschehen entspannt.

Außerdem ist eine, hm, ziemlich rührselige Familiengeschichte mit eingebaut -- auf eine Art, von der ich als Autor nur sagen kann: Jawoll, so muss das geschehen. Das untermalt die Geschichte, ohne aufgesetzt zu wirken. Auch wenn ich genau das zuerst befürchtete.

Jetzt mus sich sehen, woher ich Teil 2 bekomme, wird wohl wieder mal eine Bestellung fällig...

Hier gibt's Teil 1 bei amazon.



Hier auf der Splitter-Homepage, mit Leseprobe.

http://www.splitter-verlag.eu/der-schimpansenkomplex-bd-1-paradoxon.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen