Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Freitag, 26. August 2011

Mein PERRY RHODAN 2610: Die Entscheidung des Androiden (1)

Die Überschrift heißt nicht, dass das "Die Entscheidung des Androiden (1)" ist, dem dann irgendwann (2) folgt, sondern dass das der erste Blogeintrag dazu ist :-)

Mehr folgt, ich schätze, heute fallen die Belegexemplare in meinem Briefkasten ein ... mit dem Heft in der Hand postet es sich leichter.

Jedenfalls hier schon mal: Für Rückmeldungen bin ich dankbar, Lob und Kritik sind gern gesehen.

Damit dieser rasche husch-husch Eintrag nicht allzu kurz wird (ich sitze gerade im Marché-Restaurant beim Frühstücksbuffet und arbeite so vor mich hin mit Exposés und Romenen ... könnt schlimmer sein :-)):

Hier der Link zur Kindle-Ausgabe des 2610ers ... nachdem der 2609er tatsächlich von jemandem hier über den Link gekauft wurde und ich dank der Amazon-Partner-Prozente-Erstattung reich geworden bin (naja, soooo reich auch wieder nicht, ha!), hier gleich der Link zum 2610er. Kauft und unterstützt arme, notleidende Autoren und Verlage:
(hihi):


Kommentare:

  1. Also, kann man jetzt grundsätzlich PR direkt für den Kindle beziehen? Sehr schön! Kommt das dann mit Mittelteil, Leserbriefen und allem, oder muss man da irgendwo Abstriche machen?

    Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Gehen da auch Abos, sodass ich den neuen Perry automatisch jede Woche aufs Kindle (hab noch keinen) übertragen bekomme??!

    AntwortenLöschen
  3. Kindle-Ausgabe - hmm? Ob PR für mei Kindle des richtige isch, der kann ja grad erscht laufe? (Schwäbischer Kalauer) :-)

    AntwortenLöschen
  4. Christian Montillon26. August 2011 um 15:30

    Ahoi!

    Carsten: Amazon hat noch kein Abo für die Kindle-Ausgabe ... aber ich würd dich bitten, einfach den Amazon-Kundenservice anzuschreiben und zu sagen, dass das doch praktisch wär ... wenn sie das öfters hören, wird's hoffentlich bald eine Abo-Form geben!

    F Quednau: da bin ich momentan überfragt ... aber hier ist doch bestimmt jemand, der eine Kindle-Ausgabe von PR hat und diese Frage beantworten kann. Wär nett, danke!

    Anonym: *grins*

    AntwortenLöschen