Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Mittwoch, 7. September 2011

Der SWR bei mir zuhause - und morgen in der "Landesschau Rheinland Pfalz"

Gestern gegen 10 Uhr: Ich düse zum Kiosk/Zeitschriftenladen im Nachbardorf, weil ich dort ein paar Abgesandte :-) des SWR treffen werde. Sie wollen einen Dreiminüter über PERRYS 50. Geburtstag und über mich drehen.
Auf dem Weg dorthin sehe ich schon den Sender-Wagen, fahre aber trotzdem erst mal noch aufs Postamt. Muss sein, ich komm sonst so selten hin, und ich hab buchstäblich das halbe Auto voll mit Paketen udn Briefen.
Als ich einige Kilogramm leichter kurz darauf aus dem Postamt flaniere, spricht mich eine wildfremde Frau an - "Herr Dittert?" - Ich nicke, und wer sich wundert, sei dran erinnert, dass "CM" nur mein Pseudonym ist. Es ist die Journalistin des Senders, und sie betont: "Wir treffen uns gleich, ich muss erst noch aufs Postamt, ich komm sonst so selten dahin."

Ja, wir werden uns verstehen :-)

Danach drehen wir eine Stunde im Zeitschriftenladen, ich komme rein, kaufe den neuen PERRY RHODAN, bezahle und gehe. Klingt einfach? Nun, soooo einfach ist es nicht. Dauert ein bisschen. Das Licht muss stimmen, die Blauunterlegung (Beitrag angucken), und noch so dies und das.
Auffällig ist, wie lange einige "normale" Kunden des Ladens in dieser Zeit brauchen, um ihren Lottoschein auszufüllen, oder wie interessiert sie eine Menge, Menge Zeitschriften angucken, ehe sie eine davon kaufen. :-)))))

Später drehen wir bei mir zuhause weiter. Vor dem PERRY-Bildnis aus Heft 19, das dank Bildershop an der Wand in groß hängt, werde ich interviewt, außerdem tippe und tippe und tippe ich am Laptop, während meine Finger gefilmt werden. All so etwas ...

Später noch ein Kurzinterview mit meiner Frau und dann mit den Kindern; das wird schick! Wer also schon immer mal meine Frau und die Kinder sehen wollte: einschalten!

Wann?! Morgen, Donnerstag, 8.9., in der "Landesschau Rheinland Pfalz", im "Dritten Programm", wie man so schön sagt: SWR Rheinland Pfalz.

Wer jetzt nicht im Sendegebiet wohnt ... hm. Teile der Sendung stehen danach online, welche, das ist ein großes Mysterium, das auch die Journalistin nicht beantworten konnte. Wenn der Bericht online einsehbar ist, werde ichs hier verlinken, versprochen. Ansonsten nimmts vielleicht jemand auf und stellts bei Youtube ein oder so, ähm, wenn das erlaubt ist, was weiß ich :-))))))

Also: wer sich traut, drei Minuten "Montillon" zu erleben, der wage es kühn, morgen Abend in der Landesschau, ab 18.50 Uhr, wann der Beitrag ind er Sendung läuft, weiß ich nicht.

Kommentare:

  1. Schöner Artikel! Ich bin auf die Sendung gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Blog-Beitrag! Da bin ich morgen aber mal gespannt! Unbedingt online stellen!

    AntwortenLöschen
  3. Bis hier in den Norden schafft es der SWR nicht.Dennoch drücke ich die Daumen für den Oskar :-)

    AntwortenLöschen
  4. Für YouTube gilt auch die allgemeine Rechtslage aus dem Rundfunkstaatsvertrag, 1:30 (90sec) dürfen aus einem Event von öffentlichem Interesse verwendet werden. Also "journalistisch" aufbereiten, einen Review des Beitrags in den Textteil und jemand anders macht die zweite Hälfte der drei Minuten.

    AntwortenLöschen
  5. Habe den Beitrag gerade im Fernsehen gesehen; war klasse. Vor allem gegen Ende, Deine drei Kids auf der Couch beim ???(Kids)-Schmökern. Oh, und Perry und die 50 kam in der gesamten Sendung und im Beitrag auch ganz gut rüber.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte schon einige Anfragen, ob es irgendwo online steht; mir ist nichts bekannt. Wenn jemand etwas weiß, bitte Bescheid geben, danke!

    @Leticron: Oscar wohl nicht, aber mir gefiels, war auch eine interessante Erfahrung.

    @Anonym: danke.

    @Enpunkt: Da du dich ja gestern im Kino herumgetrieben hast zum Perryfünfzigjahrekinodokuunsermannimmallhappening, werde ich dir den Bericht zukommen lassen...

    AntwortenLöschen