Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Sonntag, 30. Oktober 2011

Frank Schmeißer: "Schurken überall!", Teil 1

Ich lese gerade (parallel mit PERRY RHODAN NEO 3): Frank Schmeißer, "Schurken überall!", ein herrliches Kinderbuch.

And when I say "herrlich", I mean "herrlich".

Heute eine kurze Geschichte dazu, wie ich dazu kam, das Buch zu lesen.

Frankfurt, Buchmesse 2011, Samstag Nachmittag. Ich bin mit den Kollegen der "Die drei ???" zusammen; "Familientreffen", sozusagen. Um (ich glaube) 14 Uhr gibt es eine Lesung im Lesezelt der Buchmesse -- Kollegin Kari Erloff liest aus ihrem neuen ???-Band. Darum gehen wir alle hin.

Die Lesung dauert eine Stunde lang, und außer Kari lesen zwei anderen Leute. Ich hab mich im Vorfeld gar nicht drum gekümmert, wer das ist, ehrlich gesagt. Dachte halt, gut, erhol ich mich vom Buchmessestress und hör mir die Lesungen mit an. Werd ich schon überleben ...

Zuerst las Frank Schmeißer, den ich - Schande über mich! - bis dahin nicht kannte. Er las aus "Schurken überall", und da hörte ich zum ersten Mal von dem Buch.
Also hörte ich zu, wie Kollege Schmeißer las ...
... und war schlicht be-geis-tert! (Nach der neuen Rechtschreibung - nach der alten wäre ich be-gei-stert gewesen ...).

Das war witzig, lässig, super auf Kinder passend, gut vorgetragen, aber auch mit Hintergrund, und ... sagte ichs schon? ... witzig!

Das gefiel mir so gut, dass ich dachte, komm, das musst du mal lesen. Was daraus wurde? Wird man morgen hier im Blog lesen. Und vielleicht auch noch übermorgen. Jedenfalls ist die Geschichte der Dreieinhalb Superhelden echt klasse. Unbedingt Kaufempfehlung, jetzt schon ...!!!
Einzige Bedingung: man muss sich auch für Kinderliteratur begeistern lassen können. Aber hey, das ist auch für Erwachsene KÖSTLICH!

Mehr gibts (mindestens) morgen, wie gesagt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen