Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Freitag, 28. Oktober 2011

PERRY RHODAN NEO in der Familie - mit Lego-Foto ...

Irgendwie beginnt fast die ganze Familie, PERRY RHODAN-NEO zu lesen. Oder hat schon begonnen.
Wer hätte das gedacht!

Meine Mutter hat ja bekanntlich mit PR 2600 versucht, in die Erstauflage einzusteigen... was soll man sagen: Inzwischen hat sie ein Abo :-)
Und übrigens auch ein Abo für NEO :-)

Meine Frau hat 1 und 2 von NEO auch gelesen und wird weitermachen.
Und, verflixt noch eins, ich lese gerade den aktuellen 3er mit großer Freude. Als alter Buch-Liebhaber find ich übrigens auch das Taschenheft-Format super.

Aber damit nicht genug. Vor einer Woche kam mein Ältester an (10) und meinte, er will jetzt auch NEO lesen. Also haben wir mit dem 1er begonnen ... ich gebe zu, ich war etwas skeptisch, ob er es verstehen wird und ob es nicht zu langweilig ist für sein Alter.
Weit gefehlt!!
Er liebt es.
Wir haben uns auf vorlesen verlegt, und ich lese ihm jeden Abend ein Kapitel vor. Und find den 1er auch wieder spannend, obwohl ich den ja kenne (wenn auch nicht in jedem Detail). Das wird irgendwie lustig, wenn ich meinen eigenen 2er vorlese ...

Meine Frau stutzte beim Lesen des 2ers übrigens hin und wieder und meinte: „Da vergisst man ganz, dass du das geschrieben hast ... und dann stockt man bei Sachen, die man kennt.“ Etwa bei so lustigen kleinen Details, die nur für mich selbst lustige kleine Details sind, mit denen ich mich beim Schreiben aufheitere. Professor Dr. Dr. Hermann Langke etwa aus meinem 2er (Splitter-Nebenfigur) ist zwar eine völlig frei erfundene Figur und hat nichts vom Charakter seines Fast-Namensgebers ... aber man muss wissen, dass ich bei Professor Dr. Dr. Hermann Kurzke (sic!) meinen Magister ablegte und er danach mein Doktorvater wurde.

Anbei noch etwas Einmaliges - mein 10jähriger kam vor kurzem an und sagte: Guck mal, das ist Perry Rhodan! Man beachte den unter den Arm geklemmten Helm ... wie Perry in NEO 1 ...

Kommentare:

  1. Sehr schön, diese Episode aus dem Leben eines Autoren. Eine richtige PR-Family.
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Super! Danke für diese schönen Erlebnisse aus dem Leben eines Autors!

    AntwortenLöschen
  3. Oh schön!
    Und jetzt weiß ich auch, warum NEO so gut ist! Ihr Autoren probt die Szenen immer vorher mit den LEGO-Figuren, damits so realistisch wie möglich ist :)
    Ha, erwischt!

    AntwortenLöschen
  4. Und gleich noch nen Post!
    Weil das jetzt endlich geklappt hat mit dem Kommentieren!
    Da muß ich das doch ausnutzen. Denn wenn ich wieder zu Hause bin, dann brauche ich wieder meinen "Ghostblogger", damit die Kommentare auch erscheinen. ;)
    Viele Grüße zurzeit noch aus D
    Wolfgang
    P.S. diesen Blog sehr gern! Den macht nämlich ein sehr netter Mensch "smile"

    AntwortenLöschen
  5. Den Perry mit dem Helm erkennt man doch sofort, das braucht keine Erklärung ;-)

    Find ich toll, dass du die ganze Familie mit dem PR-Virus angesteckt hast, vor allem, dass es dem Kleinen gefällt ist wirklich schön :-)

    Bei mir klappt das nicht, da ich meine Lesesucht wohl von meiner Oma habe und die Eltern überhaupt nicht fürs Lesen begeistern kann...

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, gefällt mir! (Wo ist der Button, wenn man ihn braucht?)

    AntwortenLöschen