Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Lesung der "drei ???" für die Stuttgarter Buchwochen

Heute morgen war ich auf Tour. Ab ins Auto, dann in den ICE, dann einen Kilometer durch Stuttgarts Fußgängerzone.

Ich habe "Die drei ??? Geheimisvolle Botschaften" gelesen, ein Schülermatinee im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen.
Schön war's, wenn es einen auch zunächst einmal kurz erschlägt, wenn man auf 200 Kinder schaut, die ganz gebannt auf "den Autor" da vorne schauen.

200. Puh. Ziemlich viele.

Hat aber tierisch Spaß gemacht! Wer mich kennt, weiß, dass ich gern mit den Kindern "plaudere", sie viele Fragen stellen lasse. Die reichten diesmal von "Wollten Sie manchmal aufgeben beim Schreiben?" bis zu "Wann haben Sie Geburtstag?". Es macht einfach Spaß. Sie wollen einfach ALLES wissen.

Ich las die Hotel-Szene vor allem, Peter hinter der Couch, während die chinesische Katze Shu Liin einen halben Meter entfernt ihre Kampfübungen macht. Die find ihc selbst spannend :-)

In der Signier(viertel)stunde rannten mir die Kinder die Bude ein; gut so! Meine persönliche Lieblingsbitte: "Können Sie mir hier auf die Hand unterschreiben?" Was tut man nicht alles!

Danach noch ein Mittagessen mit der ???-Lektorin und der Kosmos-Veranstaltungsdame; sehr schön. Ein paar interessante Ideen gewälzt, und wie's aussieht, hab ich ein zusätzliches Buch übernommen. Aber erst 2013. Dann wäre ein ... besonderes Projekt in meiner Hand. Spannend. Ideen purzeln bereits durch meinen Kopf.

Nettes Detail am Rande: Vor ein paar Tagen las Frank Schmeißer ("Schurken überall!") im selben Haus - deine Grüße sind angekommen, Frank! Die "interne Hauspost" hat funktioniert.

1 Kommentar: