Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Mittwoch, 11. Januar 2012

Zauberschlumpf, Feuerkind, Cthulhu

Habe gerade festgestellt, dass momentan eine lustige und interessante Mischung von Büchern auf den erweiterten "Nachttischen" liegt, die ich gerade lese:

"Der Zauberschlumpf" - toonfish-Comic. Ich liebe die Schlumpf-Comics und die herrliche toonfish-Edition.

"Feuerkind" von Stephen King. Ein echter Klassiker des Meisters ... fand ich vor x Jahren, als ich es zuerst las, schon super; jetzt find ich es noch besser. Stecke mitten in der Lektüre, komme nur gerade nicht so schnell weiter, wie ichs gern hätte -- muss einen Perry-Roman fertigschreiben und will ein ???-Expo zu Datei bringen, das z.t. auf Papier gekritzelt, z.t. in meinem Kopf existiert. Schließlich ist 2013 auch noch ein Jahr, wo Dittert-???-Bücher erscheinen sollen :-)
Habe hier die glaub ich erste deutsche Ausgabe (Bastei-Lübbe-Paperback mit grausigem 80-Jahre-Cover und bin schockiert, wie unpassend der Klappentext ist. Ein Hammer! Das Buch ist klasse.


"Chronik des Cthulhu-Mythos", von Lovecraft, alle Cthulhu-Mythos-Sachen gesammelt in 2 dicken edlen Taschenbüchern. Habe Lovecraft nie gelesen - wurde höchste Zeit. Da lese ich langsam immer mal wieder drin eine Geschichte. Faszinierend. Werde sicher noch mehr drüber schreiben. Wie auch über die anderen beiden Bücher.

Bis dahin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen