Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Dienstag, 15. Mai 2012

Einer meiner ersten Romane zum dritten Mal im Print

Gerade habe ich von der ebook-Neuveröffentlichung meines allerersten Romans gesprochen ........ und schwupps, kommt mein zweiter (oder dritter, bin mir nicht mehr sicher) Roman zum dritten Mal im Print auf den Markt.

Es ist mein erster Jerry-Cotton-Roman ... der nun am Kiosk in die 2. Auflage geht (und vor einigen Jahren zusätzlich in Belgien als Übersetzung erschienen ist).

Nummer 2469, "Der Killer, der nicht töten wollte"
Die Belege sind mir heute in den Briefkasten geflattert, da muss ich doch gleich was dazu schreiben. Ich hab mir den Anfang noch mal durchgelesen und muss sagen, heute würde ich manches anders schreiben ... aber spaßig ist der Roman allemal. Und irgendwie war er doch sehr spannend, jawoll.
Nachdem damals der COCO ZAMIS-Roman, von dem ich neulich postete (s.o.) klargemacht war, hab ich mich ratzfatz mit einem Exposé und Romananfang bei Bastei beworben und dachte: "Naja, Cotton kann ich auch". (Dazu muss man wissen, ähem, dass ich zuvor exakt einen Cotton-Roman gelesen hatte.) Typischer Anfängerfehler ... der aber in meinem Fall perfekt funktionierte. Es dauerte nicht lang und ich erhielt einen Anruf, vom damaligen Cheflektor Peter Thannisch. Ich solle den Roman schreiben, ganz genau so wie geplant -- und warum ich nicht schon seit Jahren Heftromane schreibe?
Hm, meinte ich, weil ich nicht wusste, dass ich's kann.

Nun kommt der Band wie gesagt in der zweiten Auflage an den Kiosk. Meine acht (glaub ich) weiteren Cotton-Romane folgen in den nächsten anderthalb Jahren etwa. Selbstverständlich weise ich drauf hin. Der Nachdruckvertrag für den zweiten ("Drei Videos für Mr High") ist gerade unter Dach und Fach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen