Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Donnerstag, 24. Mai 2012

Tages-NEO-Schreibexil in malerischer Umgebung ...

Habe mich heute noch einmal zum Schreiben in die Burgruinen-Jugendherberge ganz in meiner Nähe zurückgezogen – mein Stammplatz zum „Außer-Haus-Schreiben". Ohne Ablenkungen und so.

Schöne Atmosphäre – habe eben 2 Kapitel des aktuellen NEO-Skripts mitten zwischen alten Burgmauern überarbeitet, mit Blick in weite Baumhügel ... während eine Schulklasse erstens Stockbrot backte und zweitens sich angeseilt die Burgmauern hinunterließ.

Wundervoll.

Und wer nun sagt: Das ist ja doch Ablenkung ... so was stört mich beim Schreiben überhaupt nicht. Im Gegenteil. Es ist in gewisser Art das „Leben", das ich gern beobachte.

Doch jetzt ist der Akku des Laptops mehr, ich muss ins Innere, in die Nähe einer Steckdose. Dort locken diverse Kuchen und Co.
Ein verflixt guter Platz ;-)
Und jetzt klinke ich mich gleich mal 7 Stunden aus -- Schreiben, Schreiben, Schreiben.

Kommentare:

  1. Muss richtig Spaß machen, wenn Du das gleich zwei Mal schreibst ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Cool, Elena --- das sind die Wunder der modernen Technologie!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin sehr neidisch, wenn ich das lese. Viel Spaß und viel Erfolg beim Schreiben - ich bin natürlich schon mal auf den Roman gespannt.

    AntwortenLöschen