Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Freitag, 13. Juli 2012

Großer Lesetipp: Frank Schmeißer: "Jungs sind keine Hamster"

Ooookay, es ist nicht unbedingt das, was ich sonst so lese. Aber ich habe die Hannah echt lieb gewonnen.
Die Hannah ist Heldin eines Mädchen-Buchs. Eines echten Mädchen-Buches. (Nicht mal Frauenliteratur, wie die Bücher von Kerstin Gier, die ich ja bekanntermaßen liebe.)

Warum hab ich es gelesen? Ganz klar. Weil's von Frank Schmeißer ist, dem Autor der unvergleichlichen SCHURKEN-Bücher "Schurken überall" und "Schurken am Ball". Kommt ein neues Frank-Schmeißer-Buch heraus, landet es zwangsläufig bei mir auf dem Lesestapel. Das ist ein Muss!

Franks aktuelles Buch ist also "Jungs sind keine Hamster. Auch wenn sie manchmal am Rad drehen".
Es handelt von Hannah (siehe oben :-)), die nicht gerade die beliebste und schönste in der Klasse ist ... und die doch zum ersten Mal einen Jungen interessant findet. ("Das Thema richtiger Freund sorgte immer für ein flaues Gefühl in meinem Bauch.")
Sie trifft diesen Jungen, als sie gerade in einem Darth-Vader-Kostüm im Fenster des Jungen-Klos feststeckt. Dumm nur: Der Junge trägt ein Gorillakostüm, und beide wissen nicht, wer der jeweils andere ist. Aber der Funke sprang trotzdem über.

Hannah wird ansonsten gerade Teil einer Patchwork-Familie udn hat's da auch nicht leicht. Ihre beste Freundin wohnt im "Fuck You"-Haus ... es ist das mittlere von drei Hochhäusern und überragt die beiden äußeren um einiges. (Das Bild, das sich daraus ergibt, kann sich jeder leicht vorstellen.)

Das Buch ist nebenbei ein "echter" Ratgeber -- Hannah schreibt nämlich einen Ratgeber über Jungs für Mädchen ... im Stil eines Ratgebers über Hamster, daher der Titel. Darin gibt sie coole Tipps, oft im "3 Dinge, die ..."-Stil, die stets auf die aktuelle Situation passen.
Z.B. "Drei Dinge, die deine Mutter keinesfalls im Beisein deines neuen Freundes ansprechen sollte: 1. Was für ein süßes Paar ihr abgebt. 2. Wie man richtig mit Zunge küsst. 3. Durchfallerkrankungen."

Die Seiten sind abwechslungsreich gestaltet, die Ratgeberteile wie eingeklebte Zettel, viele Herzchen und nette Bilder.

Fazit: Flott, witzig, liebenswert: Hannah muss man eigentlich lieben, und das Buch ist toll, wenn man 1. ein Mädchen ist, das sich zum ersten Mal verliebt 2. Sinn für Mädchen hat, die sich zum ersten Mal verlieben 3. ein richtig schönes Kinder/Jugendbuch lesen will oder 4. eh alles von Frank Schmeißer kauft (was nicht das Dümmste ist).

Nicht so witzig wie die "Schurken", aber eine glaskare Empfehlung für alle, die sich von 1-4 einordnen lassen. Können auch Jungs lesen, und Erwachsene sowieso.

Das Buch:



Das ebook:

1 Kommentar: