Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Dienstag, 18. September 2012

Die Julia Schramm "Klick mich" - Debatte in drei Blogeinträgen

Ich habe mich auf Facebook schon ausgelassen: https://www.facebook.com/#!/christian.montillon

Dort der Eintrag heute morgen, etwa 10 Uhr. Mit interessanten Kommentaren. Worum's geht? Um "Klick mich", Autorin ist die Piratin Julia Schramm. Wer nicht weiß, worum's dabei geht, der klicke sich hierhin:

http://enpunkt.blogspot.de/2012/09/absurde-piraten.html

Ich will gar nicht viel dazu sagen. Nur noch zwei Links setzen. Den einen verlinkt Kollege enpunkt ebenfalls ... schaut mal hier:

https://neuemodelle.wordpress.com/2012/08/29/sehr-geehrte-julia-schramm/

Der andere ist auch empfehlenswert: Das Buch oder zumindest sein Inhalt ist wieder kostenlos und frei downloadbar! :-)

http://www.sheng-fui.de/aktuell/zum-kostenlosen-download-inhalt-des-buchs-julia-schramm-klick-mich/

So, jetzt seid ihr alle auf dem neuesten Stand!!!!!!!!! Und verflixt noch eins: Wer das Buch kaufen und genau wie die Piratin Julia Schramm damit die Contentmafia unterstützen will, der kann das hier tun *laaaach*: PS: Damit unterstützt ihr auch noch Frau Schramm, gemäß den ihr zweifellos zustehenden Prozenten aus ihrem Verlagsvertrag; und wenn ihr über diesen Link kauft, unterstützt ihr auch noch mich, wegen der Amazon-Werbekostenerstattung. Ist das nicht herrlich?

Kommentare:

  1. Ich bin noch am Überlegen, wie ich jetzt ebenfalls an der Geld-Flut profitieren könnte, die jetzt sicher über Dich, Frau Schramm und die Amazonen hereinbrechen wird ...

    AntwortenLöschen
  2. Jungs, es ist so einfach: Engagiert unter Hand ein paar Kollegen, die die nächsten Perrys als vermeintlich geklaute PDF zum Download anbieten, laßt das sofort höchstrichterlich ahnden und fangt dann laut das Klagen an - da kommt die Kundschaft angerannt, wetten?

    AntwortenLöschen
  3. Enpunkt: Lotse Leute auf meinen Seite, die das Buch kaufen. Ich geb dir die Hälfte der Gewinnbeteiligung ab, wenn du mir jeweils eine unterschriebene Bestätigung zukommen lässt. Schätze, dass du da bestimmt mehr als 2 Cent verdienen kannst, wenn du ein paar Stunden investierst. So geht's mir mit dem Blog auch. Ja-woll!

    muellermanfred: Bitte reiche doch ein Konzept bei mir ein, wie wir einen ordentlichen Shitstorm managen können. Es braucht vor allem Sozialenetzwerkaktive. Kannst du mal eben 20.000 Twitterfollower kaufen und mir dann ausleihen? Danke.

    *Disclaimer: neindaswarallesnichternstgemeint*


    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nils Sautter, wenn ich es richtig sehe, hast du einen Link gesetzt zum "kostenlosen Download" des Buches. Deshalb hab ich gelöscht - es handelt sich dabei freilich um eine Raubkopie. Sollte ich das falsch eingeschätzt haben: Bitte poste erneut, du wirst dann nicht "zensiert". Danke. Christian

    AntwortenLöschen