Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Mittwoch, 5. September 2012

Wieder etwas gelernt: Ich bin ein Hobbyautor!

Habe in einem Forum zu den drei ??? etwas gelernt: Ich bin ein Hobbyautor, der Fanfiction schreibt.

Das gibt mir eine ganz neue Perspektive!

Aber zu meiner Freude gilt das auch für meine Kollegen, sprich, die anderen Autoren. Da bin ich ja in guter Gesellschaft.

So, ich muss dran arbeiten, endlich mal eine professionelle Veröffentlichung hinzubekommen. Keine Zeit für Blogeinträge.


PS: Sachen gibt's :-)))))))))

Kommentare:

  1. So sind sie halt, die Fanforen, geballtes Fachwissen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    also wir "mussten" gestern nach dem Stammtisch gleich noch als Gute-Nacht-Lektüre in unser frisch erworbenes und signiertes (danke noch mal!) Exemplar von "Die drei ??? und die brennende Stadt" reinschmökern und legten es nur zur Seite, weil wir heute früh raus mussten. Neugier und Spannung wird jedenfalls schon sehr früh geweckt, von Hobbyautor kann definitiv nicht die Rede sein!

    Schönen Gruß und gerne mehr Fanfiction ;-)

    Gerhard & Andrea

    Und anbei noch der Link zur gestern von mir erwähnten neuen Serie, zu der Arndt Drechsler wie auch bei "Sternenfaust" wieder die Coverbilder gestalten wird:

    http://heliosphere2265.com/

    AntwortenLöschen
  3. Was sagst du eigentlcih zu den Vorwürfen wegen der falschen Aussage bezüglich Kommissar Reynolds, die ebenso durch die Fanforen geistern?

    AntwortenLöschen
  4. Danke dass du fragst, Anonym (wer bist du?). Ich hab das gelesen. Ein Fehler, der mir durchgerutscht ist, und der einen Satz oder Absatz betrifft. Wird korrigiert werden.

    Ehrlich? Deswegen den Untergang des Abendlands herbeizurufen oder fast einen Herzanfall zu bekommen und alles hinten und vorne zu verdammen, finde ich völlig übertrieben.

    Ich lese die Diskussion, wie du siehst. In dem Zusammenhang: Ja, das primäre Zielpublikum der ???Bücher sind Kinder. Das ist einfach so.

    AntwortenLöschen
  5. Hobbyautor, so, so... Man könnte es ja so sehen: von 8-16Uhr bist du "ernsthafter Autor", danach halt der, der seinem Hobby nachgeht ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Mir persönlich ist nicht klar was mit "Hobby-Autor" verbunden wird. Für mich ist dieses kein Schimpfwort, sondern drückt aus, dass der Autor oder die Autorin "nebenbei" oder "aus Spass" schreibt - jedenfalls nicht davon existenzsichernd leben kann oder will. Ein "professioneller Autor" ist für mich ein Mensch, der von der Früchte seiner schriftstellerischen Arbeit leben kann oder zumindest versucht. So Einfach!
    Sowohl hier wie auch da ist für mich keine Ausage über die Qualität des Werkes gemacht worden.
    Honor Harrington

    AntwortenLöschen