Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Samstag, 2. Februar 2013

Geschafft! Der neue PERRY RHODAN-Zyklus ab 2700 heißt ...

... äh, ja. Das verrat ich hier noch nicht. Aber er hat seit einigen Tagen einen Titel, wie mir gerade eingefallen ist.
Da haben wir lange diskutiert, gemailt etc.
Vorschläge gingen hin und her, und wenn ichs recht weiß, haben wir uns am Ende für den Titel entschieden, den wir ganz am Anfang hatten.
Verrückt, das.

Und jetzt mach ich zwei aktuelle Exposés fertig. Schöne Samstags-Beschäftigung. Wobei "fertig" heißt, dass die heute zu den Testlesern wandern sollen und dann bald ihren weiteren Weg gehen.

Macht's gut, bis bald, auf Wie-der-seh'n! (Wie der Bär im großen blauen Haus zu sagen pflegt - diese Kindersendungs-Jingles haben es an sich, dass sie einem immer wieder im Kopf rumspuken. Grmpf.)

Kommentare:

  1. Och schaaade! Naja, auf der Garching-Con werde ich es schon erfahren ;)

    Könntest du bitte mal einen Artikel schreiben, wie so die Arbeit an einem Zyklus aussieht?

    Mich würde z.B. interessieren, wie ihr das ganze plant, wieviel eines Zyklus ihr plant. Ob es nur ein ganz grobes Anfang und Ende gibt und dazwischen "wächst es organisch".

    Kann man einen Zyklus überhaupt planen? Ich stell mir das extrem schwer vor, etwas zu planen, was über 100 Hefte geht ...

    Viele Grüße,
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas, spätestens in Garching, klar!
      So ein Artikel ist eine gute Idee. Ich mag eh in den nächsten Tagen ein neues "Logbuch der Expokraten" schreiben für die PR-Homepage. Da nehm ich das mal zum Anlass. Mal schauen, wie viel ich verrate :-)

      Löschen