Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Dienstag, 7. Mai 2013

PERRY RHODAN 2700 in Köln

Das wollte ich heute morgen gegen 8 Uhr bloggen ... aber die Internetverbindung war zu mistig. Deshalb jetzt, aber im O-ton :-)


Bin gerade in Köln im Hotel, die Terrassentür zum gerade mal fußbreiten Supermini-Metalldingsbums-Balkon (tolles Wort, gell? Ich bin halt ein Magier der Worte!) steht offen, draußen strahlt die Sonne. Wenn ich nach unten in den Innenhof schaue, sitzt dort Andreas Eschbach und tippt ganz fleißig ins Laptop. Das Wetter ist auch zu schön, echt!
Gestern Abend leckere Pizza mit den Perry-Leuten. Wobei das Tiramisu hinterher fast noch leckerer war.
Hab vorhin schon ein bisschen an meinem aktuellen Manuskript gewerkelt. Und natürlich nachgeschaut, was die ersten Reaktionen zur Leseprobe von PERRY RHODAN 2700 so sagen, die seit gestern auf der Perry-Homepage steht.
Jetzt: Hektisch fertigmachen, dann frühstücken mit den Kollegen, dann ab zur Pressekonferenz, zur kleinen PERRY-Exposébesprechung hinterher, zur Signierstunde in der Stadt mit Andreas Eschbach ...
Schon viel vor. Gut so. Mal schauen, ob ich zwischendurch noch eine Seite tippe. Das Laptop ist jedenfalls dabei. Ich bin so kurz vorm Ende des Skripts, dass ich eigentlich nicht aufhören mag. Da ist zuviel im Kopf, was raus muss.

Nachtrag: Beim Frühstück stellte sich raus, dass der Mann im Innenhof gar nicht Andreas war ... aber aus dem dritten Stock geschaut sah der Mann von hinten einfach so aus wie er ... Dafür saß Andreas schon am Frühstückstisch, als ich dort ankam :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen