Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Montag, 30. September 2013

Neue Teamautorin: Michelle Stern steigt bei PERRY RHODAN ein!

Da ist er, unser aufsteigender, äh, Stern im Perryversum:

Seit eben offiziell bekannt: Michelle Stern steigt bei PERRY RHODAN als Teamautorin ein.

Mit Band 2727 feiert sie ihren Einstieg. Auf der Perry-Homepage gibt es ein paar wenige Infos - witzig ist: Sie steigt gleich mit einem Doppelband ein. So wie weiland ein gewisser Christian Montillon.

Es war noch Sommer und merklich wärmer, als Michelle den Trip zu mir wagte und wir draußen auf dem Balkon über ihre ersten Exposés schwätzten. Sie hat ein brisantes Thema: Luna. Denn dort ist es nicht so, wie die diversen Parteien das erwartet hätten. Das ist ja eins der Rätsel der aktuellen Romane: Was ist eigentlich mit Luna passiert? Sehr viele Antworten gibt Michelle. Verrückte Antworten? Vielleicht.

Ich freu mich jedenfalls für sie. Auf viele, viele Romane! Prost!

Kommentare:

  1. War sie nicht eh schonmal Gast-Autorin? Ich kann mich an die Con erinnern, wo ich sie gesehen habe ... Süße Maus :)

    AntwortenLöschen
  2. Michelle hat etliche NEOs geschrieben, vor allem. Und sich damit für die Erstauflage empfohlen :-)
    (NEO wird sie auch weiterhin schreiben, übrigens.)

    AntwortenLöschen
  3. Wurde auch langsam Zeit, dass sie bei der EA einsteigt!! Immerhin ist das das Premiumprodukt :-)

    Damit ist dies wohl der erste Zyklus an dem drei weibliche Autorinnen mitgeschrieben haben.

    AntwortenLöschen
  4. Christian hat mich "erhört" ... oder wer auch immer. Freut mich :-)

    AntwortenLöschen
  5. Könnte Simon Borner nicht mal einen Gastroman zur EA schreiben?
    Seine StFs sind einfach nur extrem gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Simon Borner" ist Christian Humberg - und hat als solcher zwei (oder drei?) PERRY RHODAN NEO-Romane verfasst. Die sind als Ebook noch zu haben ...

      Löschen
  6. Ich freue mich für Michelle und wünsche ihr allen Erfolg im Perry Rhodan-Team. Doch wenn ihr toller Einsatz dadurch bei NEO reduziert wird, wäre ich echt sauer auf die PR-Redaktion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Michelle ist - das ist der Plan - weiterhin bei NEO genauso aktiv wie bisher. Und eben zusätzlich bei der EA.

      Löschen
  7. Daher wäre mir ein Gastroman zur EA ja lieber. Neo lese ich nicht, da ich die EA (aktuell seit 2500 und ab Band 1) lese und das reicht. MX, PZ und anderes will ja auch gelesen werden :) Grüße: "Loxagon"

    AntwortenLöschen