Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Geniales Büchlein "Zehn Gebote des Schreibens" Deutsche Verlags-Anstalt

Den Autor Thomas Glavinic kannte ich bislang nicht, ich gebs zu.
Er hat was Interessantes darüber geschrieben, wie Autoren mit Kritikern umgehen sollen.

"Wenn dich kluge Menschen kritisieren, höre ihnen aufmerksam zu. Wenn du weißt, dass du für dich alles richtig gemacht hast, vergiss, was sie gesagt haben.
Wenn dich dumme Menschen kritisieren, höre nicht hin. Du arbeitest auf einem Gebiet, in dem sich oft viel Eitelkeit mit wenig Können paart, und dir werden nicht nur Menschen begegnen, auf deren Wort man viel geben darf. Hüte dich vor Wichtigtuern, eitlen Fatzken, Schlaumeiern, Besserwissern und allen Menschen, die die Bücher, die sie gelesen haben, vor sich hertragen, egal, um welche Bücher es sich handeln mag. Verachte sie, nichts anderes haben sie verdient. Sie werden verschwinden."

Das sind zwei der "zehn Gebote des Schreibens", wie sie Thomas Glavinic formuliert hat -aus dem genialen Buch "Zehn Gebote des Schreiben" der Deutschen Verlagsanstalt. Das Buch besteht nur aus von aktiven Autoren (Praktikern) formulierten zehn Geboten - jeder sagt was völlig anderes, persönliches, aus der eigenen Erfahrung. Etwa 40 Autoren, mit je 10 Geboten. Manchmal witzig, immer praktisch, immer tiefsinnig, vor allem, wenn man selbst Autor ist.

Gibts zum Beispiel hier!!


1 Kommentar:

  1. Ho Christian alias Christoph,
    dass nenn ich mal eine Buchempfehlung.
    Habe ich erst heute gelesen - also dein Text - und gleich bestellt.
    Waren nur noch 10 Stück auf Lager. Ups.
    Danke
    Honor

    AntwortenLöschen