Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Mittwoch, 1. Januar 2014

Mein erster Satz 2014

Ausgelöst durch einen Facebook-Eintrag des hochgeschätzten Kollegen Oliver Fröhlich hab ich eben nachgeschaut, was der erste Satz war, den ich 2014 geschrieben habe.

Oli hat ein Silvester der anderen Art gefeiert: Er hat ins neue Jahr einen Roman geschrieben und war schon im Vorfeld gespannt, welcher Satz der erste in 2014 sein würde.

Ich hab mich vor 10 Minuten hingesetzt und mein aktuelles Manuskript geöffnet, um ein bisschen weiterzuschreiben (nachdem ich die letzten 10 Tage quasi nix gearbeitet habe, nur so nach einer Woche Urlaub im Allgäu am 30.12. und 31. 12. ein bisschen, aber da war ich ein wenig krank ...)

Der erste Satz war in meinem Fall Teil einer Überarbeitung des gerade aktuellen Skripts. Er lautet:

Kein Wunder, denn ein Monster kannte für gewöhnlich keine Angst ... 

Ob der so bleibt, bis ich das Skript abgebe und das dann am Ende gedruckt wird? Mal sehen.

Frohes neues Jahr euch allen!

Kommentare:

  1. Ach ja, der tatsächlich erste getippte Satz in 2014 war, wenn ichs recht sehe, der Anfang einer Email. Und lautete: "Hallo Andrea, ja, ich kann dir was schicken." Kryptisch, gell?

    AntwortenLöschen
  2. Frohes neues Jahr :)

    Und: ist es nicht die Spezialität aller PR-Mitwirkenden, ob nun Redaktion oder Autor, kryptisch zu uns Fans zu sein? *grins*

    AntwortenLöschen