Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Donnerstag, 8. Januar 2015

"Die drei ???" und ich in der Kunstgalerie Bietigheim-Bissingen

Morgen habe ich zwei öffentliche Lesungen vor mir; "öffentlich" meint in dem Fall, offen für alle Besucher.

Ich lese aus meinen "Drei ???"-Büchern, und zwar an durchaus ungewohntem Ort: Nicht in einer Schule, Bibliothek oder Buchhandlung ... sondern in einer Kunstgalerie. Oder, genauer, in DER Kunstgalerie, die zurzeit natürlich in aller Munde ist, wenn es um Rocky Beach & Co. geht. In Bietigheim-Bissingen.

Dort läuft momentan eine Ausstellungen der Werke der genialen Aiga Rasch - jeder hier kennt das unverwechselbare Design, den Look der "drei ???"-Bücher, die einfach anders aussehen und sofort auffallen.



Ich freu mich drauf ...

a) die Ausstellung endlich ansehen zu können

b) ein Interview zu geben und demnächst in einer tollen Zeitschrift für Kinder aufzutauchen (wo, das verrat ich nicht, verknaxt nochmal!)

c) die beiden Lesungen zu halten.

Um 16 Uhr für Kinder (aber wenn Erwachsene kommen, ist auch okay).

Um 19 Uhr für Erwachsene (aber wenn Kinder kommen, ist auch okay).

Alle Infos gibt's hier.
Unten auf der Seite gibt's den Flyer zur Ausstellung, da auch nochmal die Daten zu meinen Lesungen. Aber eigentlich habt ihr eben alles schon gelesen ...
Vermutlich werden das die "kleinsten" Lesungen, die ich je gehalten habe (von der Teilnehmerzahl her), aber das macht ja nix: umso enger kann man ins Gespräch kommen.  Ich bin gespannt!

Mittwoch, 7. Januar 2015

PERRY RHODAN: Mutanten und ihre Krisen

Ich habe einen äußerst netten Leserbrief via Facebook erhalten: Darin teilt mir jemand mit, dass er gerade meinen NEO-Roman "Die Genesis-Krise" sehr begeistert liest und dass es mit der beste Roman, den derjenige je gelesen hat.

Sowas liest man natürlich gern :-)

Aber unabhängig davon, wie gut der Roman wirklich ist: Ich erinner mich sehr gut daran, wie ich ihn geschrieben habe. Durchdrehende Mutantengaben, einschneidende Veränderungen in den Figuren; mir ist meine eigene Figur "die Frau wie Glas" sehr gut in Erinnerung. Doch, ich hatte Spaß.

Und obwohl das schon eine Zeitlang her ist - NEO hat sich ordentlich weiterentwickelt seitdem - schreibe ich gerade in diesen Tagen wieder an einem NEO-Band, der das Thema der Mutanten behandelt ... und auch ihres Umgangs mit der Genesis-Krise. Gucky rutscht dabei irgendwie ganz ungeplant in den Vordergrund ...

Für alle, die NEO nicht lesen, aber PERRY RHODAN kennen: Die Genesis-Krise ist in NEO durchaus ganz was anderes als in der Hauptserie damals. Das macht es ja so interessant.


Dienstag, 6. Januar 2015

Was ich derzeit so plane: PERRY RHODAN und "drei ???"

Die "normalen Arbeitstage" im neuen Jahr haben für mich wieder begonnen. Wobei "normal" schon so eine Sache ist. Sehr abwechslungsreich, das alles.

Ich schreibe einen Roman, ja auch das; dazu erzähl ich an einem anderen Tag mehr.

Ansonsten habe ich mit den Autorenkollegen im Perryversum gemailt und gesprochen und es geschafft, die nächsten ziemlich vielen Romane "an die Autoren zu verteilen", d.h. gemeinsam festzulegen, wer welchen Roman schreibt. Für die kommenden (d.h. derzeit und demnächst entstehenden) wahrscheinlich 15 Exposés steht die Autorenbelegung. (Es gibt noch kleinere Unklarheiten zu beseitigen.) Beruhigend, das. Und immer gut, wenn man schon sehr frühzeitig weiß, wer welchen Band schreiben wird. Es ist eben eine Terminfrage, wer wann kann.

Ansonsten schicken Wim Vandemaan, Klaus Frick und ich Ideenpapiere zu einem kommenden Viererblock hin und her; der liegt noch ein wenig in der Zukunft, sogar für uns. Aus bestimmten Gründen beschäftigen wir uns aber vorzeitig damit. Das wird echt was Besonderes.
("Viererblock", höre ich manchen rumoren, manchen seufzen und manchen lachen: Naja, es sind halt zufällig vier Romane inhaltlich, die zusammengehören. Was Vorteile hat.)

Was die "drei ???" angeht, so entsteht in meinem Kopf immer mehr die Handlung eines neuen Romans - es wird Zeit, dass ich anfange, all die Ideen aufzunotieren und ein Exposé zu erstellen. Das Ergebnis gibt's gedruckt dieses Jahr aber nicht mehr. Ich bin gut in der Zeit und durchdenke alles ...

Außerdem reise ich ein wenig herum für die Jungs aus Rocky Beach: Am Freitag lese ich in der "Aiga-Rasch-Ausstellung" in Bietigheim-Bissingen ... nächste Woche husche ich rasch nach Hamburg zur Premierenveranstaltung meines dritten 3-D-Hörspiels "Die drei ??? und das kalte Auge". Was bin ich gespannt!


Montag, 5. Januar 2015

Neues Jahr, neues Blog. Oder so.

Puh, puh.
Guter Vorsatz im neuen Jahr: Bloggen. Endlich. Wieder.

D.h. diese Homepage kommt nun aus dem Sommer-Herbst-Frühwinterschlaf zurück. Ab sofort gibt's wieder Infos zu meinen Projekten und zu Sachen, die ich lese und anschaue. PERRY RHODAN und die "drei ???" sowie dies-und-das rücken auch hier wieder ins Licht der Öffentlichkeit!

Ich freu mich drauf.