Neuauflage meiner ausverkauften "Die drei ??? Kids"-Midis "Monster-Trucks" und "Insekten-Alarm" erschienen. Zum Beispiel hier gibt's den Band "Alarmstufe rot!"

Dienstag, 6. Januar 2015

Was ich derzeit so plane: PERRY RHODAN und "drei ???"

Die "normalen Arbeitstage" im neuen Jahr haben für mich wieder begonnen. Wobei "normal" schon so eine Sache ist. Sehr abwechslungsreich, das alles.

Ich schreibe einen Roman, ja auch das; dazu erzähl ich an einem anderen Tag mehr.

Ansonsten habe ich mit den Autorenkollegen im Perryversum gemailt und gesprochen und es geschafft, die nächsten ziemlich vielen Romane "an die Autoren zu verteilen", d.h. gemeinsam festzulegen, wer welchen Roman schreibt. Für die kommenden (d.h. derzeit und demnächst entstehenden) wahrscheinlich 15 Exposés steht die Autorenbelegung. (Es gibt noch kleinere Unklarheiten zu beseitigen.) Beruhigend, das. Und immer gut, wenn man schon sehr frühzeitig weiß, wer welchen Band schreiben wird. Es ist eben eine Terminfrage, wer wann kann.

Ansonsten schicken Wim Vandemaan, Klaus Frick und ich Ideenpapiere zu einem kommenden Viererblock hin und her; der liegt noch ein wenig in der Zukunft, sogar für uns. Aus bestimmten Gründen beschäftigen wir uns aber vorzeitig damit. Das wird echt was Besonderes.
("Viererblock", höre ich manchen rumoren, manchen seufzen und manchen lachen: Naja, es sind halt zufällig vier Romane inhaltlich, die zusammengehören. Was Vorteile hat.)

Was die "drei ???" angeht, so entsteht in meinem Kopf immer mehr die Handlung eines neuen Romans - es wird Zeit, dass ich anfange, all die Ideen aufzunotieren und ein Exposé zu erstellen. Das Ergebnis gibt's gedruckt dieses Jahr aber nicht mehr. Ich bin gut in der Zeit und durchdenke alles ...

Außerdem reise ich ein wenig herum für die Jungs aus Rocky Beach: Am Freitag lese ich in der "Aiga-Rasch-Ausstellung" in Bietigheim-Bissingen ... nächste Woche husche ich rasch nach Hamburg zur Premierenveranstaltung meines dritten 3-D-Hörspiels "Die drei ??? und das kalte Auge". Was bin ich gespannt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen